Schloss Albeck, Aussenansicht Schloss Albeck Logo
 

 

Albecker Schloßkonzerte 2021/2022

Deutsche Stargeigerin in Albeck

Franziska Pietsch, Violine, Maki Hayashida, Klavier

So, 20.06.2021 15:00 Uhr

Deutsche Stargeigerin in Albeck

Eine der besten Geigerinnen Deutschlands konnte für ein Konzert gewonnen werden! In der DDR als Tochter zweier Geiger geboren, beginnt Franziska Pietsch ihre Karriere als Wunderkind. Sie spielt im Alter von 12 Jahren  mit den großen Orchestern der DDR Violinkonzerte von Bruch, Lalo, Sibelius oder Paganini. Flucht in den Westen, Beendigung des Studiums an der berühmten Juilliard School in New York. Über zehn Jahre gefragte Konzertmeisterin in renommierten Orchestern wie dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg, dem Sinfonieorchester Wuppertal, dem WDR Sinfonieorchester, der Deutschen Oper am Rhein oder der Frankfurter Oper. Zahlreiche Schallplatten- und CD-Einspielungen. Die Pianistin Maki Hayashida ist eine gesuchte Kammermusikpartnerin und Liedbegleiterin.

Der originelle, feurige und kühne Geist Beethovens führt uns mit seiner Frühlingssonate unverkennbar an die Quelle des sprudelnden Lebens. Mit der Musik Robert Schumanns hingegen, begeben wir uns auf die Reise durch das tiefste Innere eines deutschen Romantikers. Doch selbst in seinem verzweifelten Irrsinn entspricht er noch dem Ideal des romantischen Künstlers, bei dem Genie und Wahnsinn ineinander übergehen. Cesar Franck lässt zwischen beiden so unterschiedlichen Instrumente eine geniale Zwiesprache entstehen. Ob lyrisch, leidenschaftlich, dramatisch oder virtuos, fast magisch wird man in das Klangbild einer ganzen Symphonie gezogen. Keinem Geringeren als Eugène Ysaye gewidmet, fand sie allgemein Anerkennung als die bedeutendste französische Sonate des Fin de siècle.

https://www.franziskapietsch.online/



Anhang downloaden Zu diesem Konzert ist ein Programmheft verfügbar:
Programm downloaden (DOC » 489,50 KB)

zurück zur übersicht

Konzerte

Ausstellungen

News