Schloss Albeck, Aussenansicht Schloss Albeck Logo
 

 

Albecker Schloßkonzerte 2021

Heiteres & Besinnliches im Advent

Erwin Belakowitsch, Bariton, Stephen Delaney, Klavier

So, 12.12.2010 11:00 Uhr

Heiteres & Besinnliches im Advent

Erwin Belakowitsch ist erster Preisträger beim 17. Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb. Weiters wird ihm der Sonderpreis der Jury für die beste Interpretation des Pflichtstückes von Thomas Schlee zuerkannt. Der Jury gehörte u.a. Kammersänger Olaf Bär an. Am 9. Dezember 2010 feiert Belakowitsch mit der Premiere "Der Bettelstudent" am Stadttheater Klagenfurt sein Debüt. Das Konzert auf Albeck beginnt mit der Arie "Großer Herr und starker König" aus dem Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, es folgen Texte von Erich Kästner, Lieder von Franz Schubert ebenso wie "Moon River" aus dem bekannten Film "Breakfast by Tiffany" - ein bunter Strauss aus Melodien bekannter Weihnachtslieder und Evergreens, sowie nachdenkliche und auch ironische Texte rund um Weihnachten.

Stephen Delaney, in Australien geboren, lebt seit vielen Jahren in Wien und lehrt an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Er war zuletzt auch Liedbegleiter von Kammersängerin Gundula Janowitz. Mit dem Pianisten verbindet Belakowitsch eine lange künstlerische Freundschaft, die durch viele Konzerte und erfolgreiche Wettbewerbe ihren Ausdruck fand. Belakowitsch, der viele Jahre im Engagement an deutschen Opernhäusern war, widmet sich immer mehr dem Liedgesang. Mit der Matinee am 12. Dezember möchte er in einem sehr persönlichem Konzert dem Publikum eine vorweihnachtliche Stunde bescheren. http://2010.brahmscompetition.org/, www.erwin-belakowitsch.com

http://2010.brahmscompetition.org/

 http://www.erwin-belakowitsch.com/

 



zurück zur übersicht

Konzerte

Ausstellungen

News