Schloss Albeck, Aussenansicht Schloss Albeck Logo
 

 

Albecker Schloßkonzerte 2021

"Engel:Engel" - ein über:irdisches Konzert

Komposition von Bruno Strobl

So, 06.12.2009 11:00 Uhr



In der Komposition für Mezzosopran, Flöten, Akkordeon, Sprecher und Elektronik geht es inhaltlich geht um die Breite und Vielfalt der Engel-Vorstellungen - vom Schutzengel bis zum Todesengel. Der Komponist nimmt sich dieses Themas auf mehreren Ebenen an, die sich in der Besetzung des Stückes ausdrücken. Ein Sprecher und eine Sängerin bilden die zwei Hauptebenen, die sich ergänzen, kommentieren oder auch inhaltlich überlagern. Dieses Ergänzen, Kommentieren, Überlagern widerfährt den zwei Stimmen wiederum von elektronischer Seite her - durch verarbeitete Klänge der Stimmen (Textstrukturen, Klanggestalten) und durch die zwei Instrumentalstimmen (Blockflöten, Akkorden). Die Ausführenden sind bekannt für die Aufführung zeitgenössischer Musik und zeitgenössischen Theaters und wurden auch schon mit verschiedenen Preisen und Stipendien ausgezeichnet: Waltraud Russegger - Mezzosopran, Erik Jan Rippmann - Sprecher, Ingrid Steuerer - Blockflöten, Christoph Hofer - Akkordeon, Bruno Strobl - Leitung, Elektronik.

 

 



zurück zur übersicht

News