Schloss Albeck, Aussenansicht Schloss Albeck Logo
 

 

Albecker Schloßkonzerte 2021

Literaturkabarett "Für eine Ewigkeit"

Herbert Eigner, Tanja & Kerstin Raunig

So, 08.11.2009 11:00 Uhr

Literaturkabarett

Die Kärntner Schauspielerin Kerstin Raunig und der niederösterreichische Schriftsteller Herbert Eigner sind mit ihren Literaturkabaretts gern gesehene Stammgäste auf Schloss Albeck und Fixpunkte in unserem Kulturprogramm. Diesmal werden die beiden jungen Künstler aber noch unterstützt von der Schauspielerin Tanja Raunig, die ebenfalls schon in Albeck spielte.

m Gepäck haben sie ein ganz besonderes Programm. In dem Literaturkabarett "Für eine Ewigkeit" steht das Werk Georg Danzers im Mittelpunkt. Dabei werden Lieder nicht fehlen, aber vor allem die Texte stehen im Vordergrund. Die "Raunig-Schwestern" und Eigner werden einmalige Interpretationen bringen: Sie werden die Texte spielen! Die Palette reicht dabei von Danzers gefühlvollsten bis hin zu seinen lustigsten und schlüpfrigsten Texten (unzensiert!). Abgerundet wird das Programm noch mit einigen Texten Herbert Eigners, der in seinem Schaffen sehr von Georg Danzer beeinflusst wurde.

 

 

"Für eine Ewigkeit" möchte dem größten Dichter der österreichischen Popularmusik - Georg Danzer - die Reverenz erweisen. Mit Kerstin Raunig, Tanja Raunig und Herbert Eigner ist ein gefühlvoller und auf jeden Fall sehr amüsanter Vormittag garantiert - mit Texten von Danzer, Eigner, Anekdoten, Improvisationen, launigen Conférencen und Musik.

                                                 

                                                                   

 

 



zurück zur übersicht

News