Schloss Albeck, Aussenansicht Schloss Albeck Logo
 

 

Albecker Schloßkonzerte 2020/2021

Gschrems - Volksmusik schräg

Ein außergewöhnliches Konzert

So, 13.12.2020 15:00 Uhr

Gschrems - Volksmusik schräg

So, 13.12., 15 h: Gschrems - Volksmusik schräg

Basis bei „gschrems“ ist die Leidenschaft für echte, authentische Volksmusik und eine ganz gehörige Portion musikalischer Abenteuerlust. Wenn diese beiden Elemente kräftig durchmischt und auf überraschende und originelle Weise zusammengesetzt werden, entsteht der unverkennbare Sound von „gschrems“. Von Anfang an war es nicht ihre Sache, Musikdienst nach Vorschrift zu machen. Gefühl und Intuition standen im Vordergrund. So vertiefte man sich auch nicht nur in bereits vorhandene Lieder und Noten, sondern setzte verstärkt auf Eigenkompositionen. Mit der Zeit wuchs das Repertoire und bot eine gelungene und interessante Mischung aus Altbewährtem und Neuem. Traditionelle und populäre Musik gehen bei ihren Konzerten eine bemerkenswerte Verbindung ein. Das gelingt vor allem dadurch, weil bei „gschrems“ Spontanität und Improvisation eine bedeutende Rolle spielen. Mit der daraus gewonnenen Spielfreude und Experimentierlust bringen sie Melodien und Motive aus verschiedensten Richtungen zum Klingen und zum Strahlen. Lässt man sich auf den musikalischen Spaziergang ein, führt das Trio durch das finsterste Tal, um die Zuhörerschaft sodann über die höchsten Berggipfel schweben zu lassen.

Jasmin Wallner (Harfe), Benedikt Plößnig (Saxophon, Klarinette, Kontrabass), Hubert Göritzer (Steirische Harmonika)

Gschrems-schriftzug 1



zurück zur übersicht

Konzerte

Ausstellungen

News